Die Macher privat

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford

Cornelia Zoller

Nationalität:

deutsch

Firma:

Position:

Clubmanagerin

Cornelia Zoller

Interview vom 25.04.2017

Was macht Ihr Unternehmen einzigartig?
Die einzigartige Natur und die stadtnahe und verkehrsgünsige Lage der Golfanlage.
Sie haben Ihr Hobby zum Beruf gemacht. Was gefällt Ihnen ganz besonders in Ihrer Branche?
Der Kontakt mit den verschiedensten Menschen und die Natur, die uns hier umgibt.
Was würden Sie ganz persönlich dem Kunden empfehlen?
Allen, die einmal die Sportart GOLF erleben möchten, einen Golf-Schnupperkurs und danach unser 6-Monats-Special, mit dem man günstig und ohne die Verpflichtungen einfach und kompakt die Sportart Golf erlernen kann.
Was haben Sie in der Stadt erst kürzlich für sich neu entdeckt?
Die ständige Schmuckausstellung im Reuchlinhaus.
Welches Lokal hat Ihrer Meinung nach die schönste Terrasse oder Garten?
Welche Clubs sind derzeit in der Stadt besonders angesagt?
Dies kann ich im Moment nicht beantworten, da ich Pendlerin bin und seit Jahren nicht mehr in der Stadt lebe.
In welchem Hotel buchen Sie für Ihre Geschäftspartner?
Im Mönchs Waldhotel in Unterreichenbach.
Wo kaufen Sie lässige Mode für sich?
Hauptsächlich im Raum Stuttgart, da ich im Kreis Böblingen lebe.
Wo gehen Sie hin, wenn Sie Lust auf Kunst haben?
Ins Frieder-Burda-Museum in Baden-Baden.
Welches Golfclub-Restaurant können Sie auch für Nicht-Golfer auf Grund der tollen Küche empfehlen?
Selbstverständlich das Calabria, das Clubrestaurant des Golfclubs Pforzheim, mit leckeren frischen Gerichten und einer wunderschönen großen Sonnenterrasse!